in my mothers garden

in my mothers garden
Dior_Montaigne

In my mothers garden

Ich bin ein Mädchen vom Lande. Aufgewachsen in einem Dorf mit knapp über 3000 Einwohnern. Die Ruhe und Abgeschiedenheit waren mir absolut verhasst. Jeder kennt jeden und in guter Dorf Manier redet auch jeder über jeden. Mit dem Abi in der Tasche habe ich mich damals in meinen kleinen Polo gesetzt und bin nach München gefahren – und geblieben. 10 Jahre lang.


Auch heute lebe ich in der Stadt, kleiner als München, deutlich ruhiger und näher an der Heimat. Denn plötzlich fehlt mir die früher so verhasste Ruhe. Runter kommen, entschleunigen, mitten in der Natur und weit weg von Großstadt, Hektik, Lärm und Autoverkehr. Das Land ist für mich zum Ausgleich geworden, Ausgleich zum sonst so hektischen Alltag. Die heutige Bildreihe ist in dem Garten meiner Mutter entstanden. Einer meiner Lieblingsorte dieser Welt.

Dior_montaigne

Dior Montaigne

Ich trage einen weißen oversized Suit von Sundarbay – eine meiner aktuell liebsten Brands, die ich vor einiger Zeit auf Instagram entdeckt habe. Der Suit ist locker geschnitten und vor Allem liebe ich, dass die Hose für meine Größe endlich mal nicht zu kurz ist.

Dazu trage ich zwei meiner liebsten Accessoires aus der Dior Montaigne Kollektion – die Dior Montaigne Tasche in einem zarten hellblau und die Dior Montaigne Sunglasses.

Dior_Montaigne
Dior_Montaigne
Dior_Montaigne
Dior_Montaigne
Dior_Montaigne
Dior_Montaigne
Dior_Montaigne
Dior_Montaigne
Dior_Montaigne

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.